Sign in or Create your own Travel blog
Select Location: 

View Entire Trip

Share |
    

[x]

Give a Gift of Full membership to this member!

Tuesday 24 Jan
Bangkok, Thailand

Happy New Year Teil 2

IMG_8357.JPG
Bangkok Tag 4

Auf den 23. Januar hatten wir uns schon seit Wochen gefreut, da an diesem Tag das Chinesische Neujahr gefeiert werden sollte. Da es zu einem der wichtigsten Feiertage in Thailand gehört, wurde ein großes Fest mit bunten Umzügen und viel Unterhaltung erwartet. Die Feierlichkeiten sollten besonders prachtvoll werden, da das Jahr des mächtigen Drachen eingeläutet wurde. Wir waren für den Tag super gerüstet; wir hatten in Erfahrung gebracht, dass die thailändische Königin höchstpersönlich das Fest am späten Nachmittag eröffnen sollte und sicherten uns rechtszeitig einen guten Platz vor dem Tempel, der ersten Station ihres Besuchs. Da wir noch nie zuvor so einen Staatsempfang miterlebt haben, war es sehr aufregend für uns all die hoch dekorierten Generäle und Admiräle zu beobachten, die ebenfalls nervös auf und ab marschierten. Nach geschlagenen zwei Stunden setzte sich dann endlich ein Autokorso in Bewegung, Fähnchen wurden geschwenkt und die „volksnahe“ Queen rollte in ihrem Rolls Roys vor. Entgegen unseres Erwartens nahm die Staatshoheit jedoch nicht die Treppe zum Tempel hinauf, auf die wir eine sehr gute Sicht hatten, sondern den Fahrstuhl. Anschließend fuhr sie noch einmal in einem königlichen Tuk Tuk mit versteinerter Miene an der Volksmasse vorbei bevor sie unter dem Chinagate eine Rede hielt. Da wir sowieso nichts davon verstanden und besonders schlau sein wollten, begaben wir uns in der Zwischenzeit schon einmal an die abgesperrte Hauptstraße von Chinatown, um einen guten Platz für die erwartete Parade zu ergattern. Glücklicherweise sind die Thailänder nicht besonders groß, so dass es selbst mir leicht fiel über ihre Köpfe hinweg auf das Geschehen zu blicken J. Hier standen wir uns dann erneut noch mindestens eine Stunde die Füße platt, bevor die Queen winkend vorbeifuhr. Keine fünf Minuten später verschwanden die Absperrungen, Souvenir- und Essensstände wurden aufgebaut und die Menschen, die eben noch den Straßenrand säumten, verschmolzen zu einem großen Strom, welcher sich schleichend die Hauptstraße entlang bewegte. Wir konnten es einfach nicht fassen, dass das alles gewesen sein sollte! Und dafür haben wir den ganzen Tag geopfert?! Aber so war es dann tatsächlich. Im Großen und Ganzen war es ja ganz interessant, allerdings hätte es uns auch gereicht, die Königin einmal zu sehen…

Es ist unglaublich wie schnell die Zeit verging, sodass der letzte Tag unserer Reise anbrach. Da wir etwas erschöpft waren und uns vom vielen Laufen die Sohlen brannten, wollten wir den Tag ruhig angehen. Deshalb schliefen wir zunächst aus und machten uns anschließend auf den Weg in den Shopping Bezirk, um noch die letzten Mitbringsel zu besorgen. Abends verabschiedeten wir uns noch von der Frau mit unseren Lieblingsspießen, die jeden Tag von ihr in der mobilen Garküche frisch zubereitet wurden und packten ein letztes Mal wehmütig unsere Rucksäcke. Obwohl wir uns wirklich sehr auf Daheim freuten, so  waren wir doch ein wenig traurig unsere Freiheit wieder aufgeben und uns in unser geregeltes Leben einzufügen zu müssen. Aber wir denken, es ist wohl verständlich, dass man solch eine Reise mit einem lachenden und einem weinenden Auge sieht. Resümee folgt J

0 Comments for this Travel blog entry

Helli und Dani in 80 Tagen um die (halbe) Welt

Travel blog by danelli

Auf Insel Nr. 4

Auf Insel Nr. 4


Hallo ihr Lieben! Wir wünschen euch allen ein frohes, glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012! Viele Grüße aus Thailand, Danelli

visitors: 165,235

Buy this Blog on CD!  More...


Makes a great gift for anytime!

Photo Album

  • Mein Hut

    Heidelberg

    Germany

    Mein Hut
  • Familie Weber

    Heidelberg

    Germany

    Familie Weber
  • Live in der...

    Heidelberg

    Germany

    Live in der Prüfung
  • Die Physiker

    Heidelberg

    Germany

    Die Physiker

Latest Travel blogs

View more

My other Trips

Westküste 2014